VBoekbestellingen gratis bezorgd vanaf 15,- 

 VGratis afhalen en retour bij ruim 100 boekhandels

Individuum und Gesellschaft in Erzählungen von Anton Pavlovic Cechov
ISBN
9783668377523
Uitgever
GRIN Verlag
Druk vanaf
1e
Verschenen
10-01-2017
Taal
ger
Bladzijden
42 pp.
Bindwijze
ebook Adobe PDF
  • Share
  • Share
  • Share
  • Share

Individuum und Gesellschaft in Erzählungen von Anton Pavlovic Cechov ebook: PDF

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Slawische Länder, Note: 3,0, Universität zu Köln (slavisches Institut), Veranstaltung: russische Literaturwissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bachelorarbeit mit dem Titel „Individuum und Gesellschaft in Erzählungen von Anton Pavlovic Cechov“ beschäftigt sich mit dem Zugang des Schriftstellers zu diesen zwei Vorstellungskomplexen sowie deren Einfluss aufeinander. Das hauptsächliche Ziel dieser Arbeit besteht folglich darin, sich mithilfe von Cechovs Erzählungen auf die beiden Elemente zu konzentrieren und bei dieser Beobachtung herauszuarbeiten, welche grundsätzliche Bedeutung sie in seinen Erzählzungen haben und in welchem Verhältnis sie zueinander stehen. Dabei wird versucht zu interpretieren, ob sie gegenseitig aufeinander einwirken und wenn ja auf welche Weise. Die Arbeit beinhaltet insgesamt vier Kapitel. Der erste Abschnitt beschäftigt sich mit der Charakteristik der Figuren in Erzählungen von Cechov. Dabei wird auf solche Erzählungen wie „Ionyc“, „Palata ? 6“, „Smert' cinovnika“, „Tolstyj i tonkij“, „Chameleon” sowie „Celovek v futljare“ detailliert eingegangen. Bei der Beschreibung der Helden soll auf die menschlichen Charakterzüge, ihre Gewohnheiten sowie ihr Aussehen eingegangen werden, die in seinen Erzählungen viel über den Menschen aussagen können. Das zweite Kapitel handelt von der Beziehung des Individuums und der Gesellschaft zueinander. Dieses konzentriert sich auf die Erzählungen, die im ersten Kapitel behandelt werden. Im dritten Abschnitt geht es um das Thema des „Lebens im Futteral“ in Cechovs Erzählungen. In diesem Zusammenhang wird sich in erster Linie auf die Texte von Cechov bezogen, die in den ersten beiden Kapiteln bearbeitet werden. Das letzte Kapitel schließlich beschäftigt sich mit der Gestalt des „kleinen Menschen“ in seinen Werken. Dabei wird auch in erster Linie auf die Erzählungen Bezug genommen, die in den ersten zwei Abschnitten behandelt werden. Im Schlussteil wird noch einmal auf den Gegenstand der Untersuchung, nämlich auf das Individuum und die Gesellschaft hingewiesen, wobei das Ergebnis deren Verhältnisses zueinander vorgestellt wird. Zudem werden die wesentlichen Aspekte der Arbeit noch einmal zusammengefasst, um ein Fazit des Ganzen zu ziehen.
€16,99
Exemplaren:
Ebook

Prijs:
€ 16,99
Verkrijgbaar in
Online
Voorraad:
Levertijd:
Direct te downloaden
Dit is een digitaal leesproduct. Na betaling van de bestelling, kunt u een digitaal boek meteen op een computer of daarvoor geschikte ereader lezen. Door op "Afrekenen" te klikken ziet u af van uw herroepingsrecht en stemt u in met directe levering. U kunt een digitaal boek dus niet ruilen of annuleren.

Loading...

.
Waarom Libris
Boekbestellingen vanaf € 15,- GRATIS thuisbezorgd.
Kies uit meer dan een miljoen artikelen, waaronder ruim 25.000 Nederlandse ebooks.
Thuis bestellen en bezorgen of afhalen en betalen in de boekhandel.
Ruim 85.000 boeken op werkdagen voor 23.00 besteld, de volgende dag bezorgd
Volg uw bestelling via Track & Trace van PostNL
Bijna 100 aangesloten kwaliteitsboekhandels.
pro-mbookslibr1 : libris