VBoekbestellingen gratis thuis bezorgd vanaf 15,- 

VGratis afhalen in de boekhandel

 VBinnen 14 dagen gratis retour bij ruim 100 boekhandels

Barock oder Manierismus? Eignen sich kunsthistorische Termini für die Kennzeichnung des 17. Jahrhunderts?
ISBN
9783668524668
Uitgever
GRIN Verlag
Druk vanaf
1e
Verschenen
14-09-2017
Taal
ger
Bladzijden
20 pp.
Bindwijze
ebook Adobe PDF
  • Share
  • Share
  • Share
  • Share

Barock oder Manierismus? Eignen sich kunsthistorische Termini für die Kennzeichnung des 17. Jahrhunderts? ebook: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Deutsch - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,7, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit versucht, das ‚Wesen‘ der umstrittenen Epoche „Barock“ zu ergründen und basiert auf dem Artikel „Barock oder Manierismus?“ von Horst Hartmann, der in dem Sammelband „Der literarische Barockbegriff“, herausgegeben von Wilfried Barner 1975, erschienen ist. Der Autor untersucht in seinem Aufsatz die Eignung kunsthistorischer Termini für die Kennzeichnung der Literatur des 17. Jahrhunderts, auch nachdem bereits Bedenken gegen die Begrifflichkeiten vorgebracht worden sind. Zunächst sollen kurz die literaturgeschichtlichen und sozialen Hintergründe des „Barock“-Zeitalters mit den Folgen des Dreißigjährigen Krieges und der verrufenen deutschsprachigen Literatur umrissen werden, bevor dargelegt wird, was unter dem Terminus verstanden wird. Daraufhin werden die Thesen Hartmanns bezüglich des „Barock“- und weiterhin auch bezüglich des „Manierismus“-Begriffs aus seiner oben genannten Abhandlung wiedergegeben und erläutert. Kontrastierend dazu wird anschließend Andreas Gryphius‘ Biographie und eines seiner bekanntesten Werke – „es ist alles eitel“ – vorgestellt und in einem weiteren Schritt auf den „Barock“-Begriff angewendet. Die Arbeit schließt letztlich mit einem Fazit ab, in dem die wichtigsten Punkte der Arbeit prägnant resümiert und anschließend mein eigener Standpunkt zur Verwendung des Terminus „Barock“ dargelegt werden.
€12,99
Exemplaren:
Ebook

Prijs:
€ 12,99
Verkrijgbaar in
Online
Voorraad:
Levertijd:
Direct te downloaden
Dit is een digitaal leesproduct. Na betaling van de bestelling, kunt u een digitaal boek meteen op een computer of daarvoor geschikte ereader lezen. Door op "Afrekenen" te klikken ziet u af van uw herroepingsrecht en stemt u in met directe levering. U kunt een digitaal boek dus niet ruilen of annuleren.

Loading...

.
Waarom Libris
Boekbestellingen vanaf € 15,- GRATIS thuisbezorgd.
Kies uit meer dan een miljoen artikelen, waaronder ruim 25.000 Nederlandse ebooks.
Thuis bestellen en bezorgen of afhalen en betalen in de boekhandel.
Ruim 85.000 boeken op werkdagen voor 23.00 besteld, de volgende dag bezorgd
Volg uw bestelling via Track & Trace van PostNL
Bijna 100 aangesloten kwaliteitsboekhandels.
pro-mbookslibr3 : libris