VBoekbestellingen gratis bezorgd vanaf 15,- 

VGratis afhalen in de boekhandel

 VBinnen 14 dagen gratis retour bij ruim 100 boekhandels

Das Verhältnis von Martin Luther zur Heiligenverehrung im Vergleich zur Position der römisch-katholischen Kirche
ISBN
9783668522640
Uitgever
GRIN Verlag
Druk vanaf
1e
Verschenen
12-09-2017
Taal
ger
Bladzijden
33 pp.
Bindwijze
ebook Adobe PDF
  • Share
  • Share
  • Share
  • Share

Das Verhältnis von Martin Luther zur Heiligenverehrung im Vergleich zur Position der römisch-katholischen Kirche ebook: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, Note: 1,7, FernUniversität Hagen (Historisches Institut), Veranstaltung: Geschichte und Anthropologie (Modul G3), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit soll zunächst ein allgemeiner Blick auf Standpunkte Martin Luthers zur HV geworfen werden. Allerdings will die vorliegende HA keine „Konkurrenz” zu Werken darstellen, welche den Komplex „Luther und die Heiligenverehrung” in seiner ganzen Bandbreite mehr oder weniger erschöpfend behandeln. Es erfolgt im Rahmen dieser HA jedenfalls insoweit eine Beschränkung, als das Verhältnis Luthers zu Problemkreisen der HV unter Einbeziehung von Unterschieden zu Positionen der römisch-katholischen Kirche eher überblicksmäßig und exemplarisch aufgezeigt wird. Tiefergehend soll insbes. Luthers Stellung zur Problematik der Bilder untersucht werden. Es soll aufgezeigt werden, dass diese Problematik bei Luther nicht nur insofern eine wichtige Rolle spielt, als die durch die Reformation herbeigeführten Änderungen „die Zurückdrängung der Bilderwelt des Marien- und Heiligenkultes” betrafen. Der Bilderproblematik kommt im Rahmen der HV eine nicht unwesentliche Bedeutung zu. Es geht hier um „die Heiligenverehrung im Sinne von Bildkult und heiligen Bildern. Dieser Aspekt wird in Abhandlungen zur HV oft weitgehend ausgeblendet. Die Bilderproblematik - insbes. im Hinblick auf deren „Kampffunktion” sowie die „Pädagogisierung der Bilder” - ist des Weiteren auch bzgl. der Nutzbarmachung der Medien für die Reformation von Relevanz. Schließlich fungiert sie als Anknüpfungspunkt beim Vergleich mit Calvin als radikalem Reformator und auch bei der Betrachtung des bereits zu Luthers Lebzeiten beginnenden Lutherkults .
€6,99
Exemplaren:
Ebook

Prijs:
€ 6,99
Verkrijgbaar in
Online
Voorraad:
Levertijd:
Direct te downloaden
Dit is een digitaal leesproduct. Na betaling van de bestelling, kunt u een digitaal boek meteen op een computer of daarvoor geschikte ereader lezen. Door op "Afrekenen" te klikken ziet u af van uw herroepingsrecht en stemt u in met directe levering. U kunt een digitaal boek dus niet ruilen of annuleren.

Loading...

.
Waarom Libris
Boekbestellingen vanaf € 15,- GRATIS thuisbezorgd.
Kies uit meer dan een miljoen artikelen, waaronder ruim 25.000 Nederlandse ebooks.
Thuis bestellen en bezorgen of afhalen en betalen in de boekhandel.
Ruim 85.000 boeken op werkdagen voor 23.00 besteld, de volgende dag bezorgd
Volg uw bestelling via Track & Trace van PostNL
Bijna 100 aangesloten kwaliteitsboekhandels.
pro-mbookslibr3 : libris