Alle boekbestellingen worden t/m 22 december gratis verzonden binnen Nederland en België

 

Der Begriff der "Rasse". Eine Untersuchung der Begriffsgeschichte von der Aufklärung bis ins 20. Jahrhundert
ISBN
9783668245235
Uitgever
GRIN Verlag
Druk vanaf
1e
Verschenen
23-06-2016
Taal
ger
Bladzijden
29 pp.
Bindwijze
ebook Adobe PDF
  • Share
  • Share
  • Share
  • Share

Der Begriff der "Rasse". Eine Untersuchung der Begriffsgeschichte von der Aufklärung bis ins 20. Jahrhundert ebook: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Germanistik), Veranstaltung: Begriffsgeschichten, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit zum Thema ‚Begriffsgeschichte‘ wird die Geschichte des Begriffs ‚Rasse‘ untersucht. Anhand des ‚Rasse‘-Begriffs kann sehr gut dargestellt werden wie neutrale Begriffe durch ihren wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Gebrauch zu „Kampfvokabeln“ umfunktioniert werden können. In seiner Verwendungsweise wird der Begriff von einfachen Varietäten-Beschreibungen über (natur-)wissenschaftliche Klassifizierungen und Hierarchisierungen bis zur vermeintlichen Legitimation des Völkermords an circa sechs Millionen Menschen weitergereicht. Wie das geschehen konnte möchte ich versuchen nachzuvollziehen und darzustellen. Innerhalb meiner Begriffsanalyse werde ich die Ursprünge sowie die Veränderungen und den ‚Untergang‘ des Begriffs chronologisch aufzeigen und mich auf zeitgenössische ‚Rassen‘-Theoretiker, Naturwissenschaftler – und solche, die es gerne sein wollten –, Anthropologen, Geisteswissenschaftler u.a. beziehen, denn nahezu jeder, der was auf sich hielt, hatte zu dieser Thematik etwas zu sagen. Möchte man sich mit dem Begriff ‚Rasse‘ beschäftigen, so muss man sich gleichwohl mit Konzepten der ‚Versklavung‘, ‚Kolonialisierung‘ oder ‚Diskriminierung‘ sowie den realhistorischen Ereignissen des ‚Holocaust‘ und der Apartheid‘ sowie ‚Rassentrennung‘ auseinandersetzen, denn gemeinsam ist diesen, und den damit einhergehenden Handlungsweisen, ein rassisches Denken: die Annahme superiorer und inferiorer ‚Menschenrassen‘. Auch wenn diese Denkweise den Ursprung des ‚Rasse‘-Begriffs nicht widerspiegelt, ist sie dennoch jene, welche sich im Laufe der Geschichte des Begriffs gefestigt hat. Beginnen werde ich diese Arbeit mit einer Definition und Erläuterung dessen, was man unter einer Begriffsgeschichte versteht. Danach werde ich die Begriffsgeschichte von ‚Rasse‘ darstellen und analysieren um zuletzt ein kritisches Fazit zu ziehen, welches sich mit der Fragestellung auseinandersetzt, ob der ‚Rasse‘-Begriff – definitionsgemäß – als geschichtlicher Grundbegriff, im Sinne der sprachwissenschaftlichen Kriterien des Seminars, zu bezeichnen ist.
€12,99
Exemplaren:
Ebook

Prijs:
€ 12,99
Verkrijgbaar in
Online
Voorraad:
Levertijd:
Direct te downloaden
Dit is een digitaal leesproduct. Na betaling van de bestelling, kunt u een digitaal boek meteen op een computer of daarvoor geschikte ereader lezen. Door op "Afrekenen" te klikken ziet u af van uw herroepingsrecht en stemt u in met directe levering. U kunt een digitaal boek dus niet ruilen of annuleren.

Loading...

.
Waarom Libris
Boekbestellingen worden t/m 22 december 2017 GRATIS thuisbezorgd.
Kies uit meer dan een miljoen artikelen, waaronder ruim 25.000 Nederlandse ebooks.
Thuis bestellen en bezorgen of afhalen en betalen in de boekhandel.
Ruim 85.000 boeken op werkdagen voor 23.00 besteld, de volgende dag bezorgd
Volg uw bestelling via Track & Trace van PostNL
Bijna 100 aangesloten kwaliteitsboekhandels.
pro-mbookslibr3 : libris