VBoekbestellingen gratis bezorgd vanaf 15,- 

VGratis afhalen in de boekhandel

 VBinnen 14 dagen gratis retour bij ruim 100 boekhandels

Der Einfluss des Andaluz auf das lateinamerikanische Spanisch
ISBN
9783668377011
Uitgever
GRIN Verlag
Druk vanaf
1e
Verschenen
10-01-2017
Taal
ger
Bladzijden
27 pp.
Bindwijze
ebook Adobe PDF
  • Share
  • Share
  • Share
  • Share

Der Einfluss des Andaluz auf das lateinamerikanische Spanisch ebook: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Romanistik - Lateinamerikanische Sprachen, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Universität zu Köln (Romanisches Seminar), Veranstaltung: „Andaluz: Sprachgeographie und Soziolinguistik“, Sprache: Deutsch, Abstract: Das lateinamerikanische Spanisch entwickelte sich ab dem Jahr 1492, nachdem Christoph Kolumbus Amerika entdeckt hatte. Die Spanier besiedelten das Land und brachten ihre Sprache mit. Vor allem Andalusien hat, besonders aufgrund des Hafens von Sevilla, eine besondere Stellung in Bezug auf die Eroberung Amerikas. Man spricht von Sevilla als „puerto y puerta de América“ (Frago Gracia 1990, 83). Viele Menschen wanderten ab dem Zeitpunkt der Entdeckung aus Spanien nach Amerika aus. Die Meisten von ihnen kamen aus Andalusien. Es ist außerdem schon früh aufgefallen, dass Ähnlichkeiten zwischen dem Andaluz und dem lateinamerikanischen Spanisch bestehen. Aus diesem Grund ist es interessant zu untersuchen, inwieweit die Sprechweise der andalusischen Siedler das lateinamerikanische Spanisch beeinflusste und ob jenes nicht sogar aus dem Andaluz entstanden ist. Im Rahmen dieser Hausarbeit wird die Bedeutung des Andaluz erläutert. Ebenso werden die markantesten phonetischen Besonderheiten dieses Dialekts anhand von Beispielen präsentiert. Es ist außerdem erforderlich die Bedeutung der Kanarischen Inseln für die Entwicklung des lateinamerikanischen Spanischs aufzuzeigen. Dies wird durch die Vorstellung des geschichtlichen Hintergrunds und der phonetischen Merkmale des Spanischen der Kanarischen Inseln realisiert. Anschließend werden der sprachgeschichtliche Hintergrund Südamerikas sowie die Andalucismo-These und die Antiandalucismo-These erläutert. Auch die phonetischen Besonderheiten des lateinamerikanischen Spanischs werden untersucht. Im Anschluss werden die phonetischen Besonderheiten des Andaluz, des Spanischen der Kanaren und des lateinamerikanischen Spanischs miteinander verglichen, um herauszufinden ob ein Zusammenhang zwischen den Sprechweisen besteht und um ein Fazit daraus ziehen zu können. Als Grundlage für die Untersuchungen dienen ausgewählte Sprachaufnahmen aus Andalusien, den Kanaren und Südamerika.
€12,99
Exemplaren:
Ebook

Prijs:
€ 12,99
Verkrijgbaar in
Online
Voorraad:
Levertijd:
Direct te downloaden
Dit is een digitaal leesproduct. Na betaling van de bestelling, kunt u een digitaal boek meteen op een computer of daarvoor geschikte ereader lezen. Door op "Afrekenen" te klikken ziet u af van uw herroepingsrecht en stemt u in met directe levering. U kunt een digitaal boek dus niet ruilen of annuleren.

Loading...

.
Waarom Libris
Boekbestellingen vanaf € 15,- GRATIS thuisbezorgd.
Kies uit meer dan een miljoen artikelen, waaronder ruim 25.000 Nederlandse ebooks.
Thuis bestellen en bezorgen of afhalen en betalen in de boekhandel.
Ruim 85.000 boeken op werkdagen voor 23.00 besteld, de volgende dag bezorgd
Volg uw bestelling via Track & Trace van PostNL
Bijna 100 aangesloten kwaliteitsboekhandels.
pro-mbookslibr3 : libris